Im Sexkino nicht nur an der Seitenlinie stehen, sondern mitmischen!

Im Sexkino nicht nur an der Seitenlinie stehen, sondern mitmischen!

Das klassische Sexkino findest du immer seltener in Deutschland. Deshalb ist es umso wichtiger, dass du so schnell wie möglich die Erfahrung machst und dich dem frivolen Ort hingibst. Einfach nur an der Seitenlinie zu stehen und zuzugucken kann schließlich jeder. Ergreife deine Chancen und Initiativen, wenn du ein Paar siehst, welches dir gefällt.

Aus sich herauskommen

Schüchtern sind wir alle in irgendeiner Hinsicht. Gerade, wenn es dein erster Besuch in einem der rar gesäten Sexkinos in Deutschland ist. Du bist nicht der erste, dem das passiert also solltest du dich zuallererst einmal entspannen. Vor deinem Besuch darfst du dir ruhig ein Glas Rotwein gönnen. Das lockert die Stimmung, lässt dich aber nicht wie einen Trunkenbold wirken. Sobald du dich innerhalb des Etablissements befindest, wirst du feststellen, dass es einen klaren Männerüberschuss gibt. Das brauchen wir gar nicht schönzureden. Der Bi-Mann oder vielleicht sogar der Gay in dir wird auf jeden Fall die Zeit seines Lebens genießen dürfen.

Als Hetero-Mann musst du schon etwas mehr Mühe investieren. Ok, das mag sich jetzt auf Anhieb blöd anhören. Die Belohnung für deine Anstrengungen kann immens ausfallen. Ein nettes Paar für den Abend klarzumachen, ist nicht jedem Mann vergönnt. In unserem speziellen Sexkino-Bereich haben wir schon im Groben umschrieben, was du alles beachten solltest. Das fängt beim Dresscode an. Im Inserat des Clubs hier auf berlinescort.net steht aller Wahrscheinlichkeit nach auch die Webadresse der Einrichtung. Dort sind der Dresscode und auch spezielle Motto-Partys aufgeführt. Du kannst dich aber auch in Foren dazu belesen.

Der Wingman

…oder besser gesagt die Wingwoman, denn in vielen Sexkinos gibt es Mottoabende mit Einlasspolitik. Deine Begleitdame hilft dir aber nicht nur an der Eingangstür. Um auf Beutezug zu gehen und einen Sexkontakt für die Nacht aufzureißen, hast du viele Möglichkeiten. Fast 100%ige Garantie hast du, wenn ihr einen anderen Mann sucht, der sich mit euch in einer abschließbaren Loge vergnügt. Auch in diesem Fall wird sich der Bi-Mann in dir sehr wohlfühlen. Einen Engelsdreier zu bekommen, wird sich als schwieriger gestalten.

Wenn du jetzt den Gedanken pflegst, eine Escort-Dame anzustellen, um in den Club zu kommen und dir eine Begleitung klarzumachen, dann schlag dir das gleich aus dem Kopf. Viele Etablissements, die sich Sexkino oder Swingerclub nennen, verbieten die professionelle Sexarbeit innerhalb ihrer Hallen. Auch mit noch so guter Tarnung ist das Risiko eines Hausverbotes hoch. Es gibt aber noch einen Grund, warum du diese Taktik nicht benutzen solltest. Wenn du schon eine Escort-Lady ausführst, dann gehe mit ihr doch einfach in ein Stundenhotel oder zu einem von euch nach Hause. In einem schicken Restaurant könnt ihr euch im Vorfeld miteinander aufwärmen. In deinem Freundeskreis findet sich mit Sicherheit eine gutaussehende, frivole Dame, die dich in ein Sexkino begleitet.

Wenn du mehr in Sachen Callgirls & Escort wissen möchtest, dann schaue in unserem dafür vorgesehenen Bereich vorbei. Dort geben wir dir Tipps und Ratschläge für einen gelungenen Abend mit einer Escort-Lady.

Zur Tat schreiten

Um dich im Sexkino einer anderen Person zu nähern, bedarf es einer Prise Fingerspitzengefühl. Du kannst nicht einfach zu einem anderen Paar gehen und dein bestes Stück reinhalten. Um einen erfolgreichen Anlauf zu wagen, solltest du dir ebenfalls unseren Guide im Sexkino-Bereich durchlesen. Auch zu diesem Thema stehen dort wertvolle Hinweise und Strategien, wie du ein Paar dazu überzeugen kannst, sich mit dir zurückzuziehen.

Zu Beginn solltest du die komplette Lage begreifen. Finde dich erst einmal im Club zurecht und konzentriere dich gar nicht auf die anderen Gäste des Lokals. Suche dir eine entspannte Stelle und lass den Puls herunterfahren. Der wird nämlich beim ersten Versuch dementsprechend hoch sein. Der zweite Schritt ist für viele schon der schwerste. Finde eine Frau oder ein Paar, welche offen für den Kontakt ist. Es ist dir möglich, dich mit Blicken und einfachen Gesten mit anderen Leuten zu verständigen.

Sobald du das Einverständnis der anderen Partei eingeholt hast, ist es Zeit sich in ein privates Loft zurückzuziehen. Damit meinen wir aber nicht die eigene Wohnung, sondern einen der abschließbaren Räume. Dort laufen dann Szenepornos, die dich und deine Partner in Stimmung bringen. Natürlich steht es euch absolut frei, im großen Saal zur Tat zu schreiten.

Du willst an der Seitenlinie stehen?

Es gibt viele Leute, die einfach nur in ein Sexkino gehen, um einem Film zuschauen, sich selbst zu befriedigen, gesehen zu werden und dann wieder nach Hause zu gehen. Vielleicht gehörst du zu diesen Leuten? Die von uns bereits angesprochene Absprache mit anderen Leuten kann genauso gut zur Verneinung genutzt werden. Ob du nun im Sexkino oder im Swingerclub bist, ein Nein muss wirklich jeder akzeptieren. Deine persönliche Komfortzone wird nicht durchdrungen, solange du das nicht willst.

Um noch viel mehr über Sexkinos, FKK-Clubs, Swingerclubs und alle anderen Etablissements dieser Art zu erfahren, klicke dich in unseren Clubs & Bordelle Bereich. Dort kannst du dich aber nicht nur zu dem Thema belesen, sondern gleich einen passenden Abendclub in Belin heraussuchen. Auf berlinescort.net inserieren nur die besten Lokale.

 

Foto: Anja Roesnick / stock.adobe.com