Der flotte Dreier – So viel mehr als nur Sex

Der flotte Dreier – So viel mehr als nur Sex

Jeder weiß, dass Sex toll ist. Wir Menschen sind neben Delfinen die einzigen Lebewesen, die Sex aus Spaß haben. Immer wieder die gleiche Stellung bei ausgeschaltetem Licht wird mit der Zeit aber recht öde. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um dem Sexleben frischen Wind zu verleihen. Eine der schönsten Sexpraktiken ist der flotte Dreier. Nahezu jeder Mann hat davon bestimmt schon geträumt. Nun gibt es aber bestimmt mehrere Dinge, die dir im Weg stehen. Wir räumen mit allen möglichen Hindernissen auf und vermitteln dir deinen ersten Dreier.

Ein Dreier kann so viel mehr sein als nur Sex. Mehr als zwei Hände zur gleichen Zeit an deinem Körper zu spüren, ist ein unglaubliches Gefühl. So etwas erfährst du sonst nur bei einer erotischen Massage.

Du hast eine Partnerin

Herzlichen Glückwunsch! Du hast bereits die Hälfte aller nötigen Leute zusammen, um einen Dreier zu landen. Die Voraussetzung ist natürlich, dass auch sie Lust darauf hat. Damit es nicht zu Missverständnissen und unnötigem Stress nach einer Nacht zu dritt gibt, stellt für euch einige Regeln auf. Die allererste sollte es natürlich sein, dass der Geschlechtsverkehr nur Safe durchgeführt wird. Das ist ohnehin eine Voraussetzung bei allen professionellen Sexarbeiterinnen. Wenn ihr euch aus dem privaten Umfeld eine Freundin zur Sache dazuholt, ist das euch überlassen. Seid aber dazu bereit, mit den Konsequenzen zu leben, wenn etwas nicht nach Plan läuft.

Regel Nummer zwei sollte direkt den Eifersuchtsfaktor ansprechen. Es geht hier nicht um Gefühle, sondern um den Spaß an der Sache. Bei der Auswahl des Modells solltet ihr nach Huren filtern, die ihren Service auch tatsächlich für Paare anbieten. Escort-Damen bieten sich hierfür an, weil sie dich zu Hause besuchen. Dort könnt ihr ganz in Ruhe die Rahmenbedingungen besprechen. Ihr könnt ganz direkt an die Sache herangehen und den ganz normalen Sex suchen. Wenn ihr es etwas spannender haben möchtet, dann führt doch ein kleines Rollenspiel durch. Das verschärft die ganze Angelegenheit.

Nicht selten kommt es aber vor, dass deine Herzensdame überhaupt kein Interesse an einem Dreier zeigt. Natürlich heißt das nicht, dass du nicht trotzdem einen Dreier haben kannst. Du musst nur zwei Modelle finden, die gemeinsam mit dir ein paar schöne Stunden verbringen. Klar, du würdest fremdgehen. Aber mal ehrlich: Für ein reines Gewissen geht man nicht ins Bordell.

Um jemanden zu finden, kannst du natürlich auch hier auf berlinescort.net mit deiner Lady inserieren. Unsere Seite wird gut besucht und bietet dir eine der besten Möglichkeiten im Netz, um Sexkontakte zu knüpfen.

Du hast keine Partnerin

Für den alleinstehenden Mann gibt es mehr als genug Möglichkeiten, um das Ersehnte zu erlangen. Die zahlreichen Clubs und Bordelle, die auf berlinescort.net eingetragen sind, sind quasi die Anlaufstellen der Dreier-Flotte. Nettes Wortspiel, oder? Spaß bei Seite. Über unser Portal findest du die Top-Auswahl an Paaren, die einen jungen Hengst wie dich suchen. Ein Teufelsdreier ist nur einen Anruf entfernt.

Natürlich wirst du einige Kriterien erfüllen müssen. Die Paare suchen hauptsächlich aus eigenem Interesse und nicht aus wirtschaftlichen Gründen. Das Taschengeld ist trotzdem eine Voraussetzung für ein Treffen. Viele Paare wollen sich vorher auf neutralem Boden treffen. Dort könnt ihr vor dem Sextreffen schauen, ob die zwischenmenschliche Ebene stimmt.

Wenn ein zweiter Stecher nichts für dich ist, gibt es auch einen Bereich für lesbische Duette. Bei ihnen ist deine Teilnahme am Geschehen aber nicht gesetzt. Fragen kostet ja schließlich nichts. Wenn es dir nicht so wichtig ist, ob du mitspielen darfst, dann empfehlen wir dir den Besuch im Stripclub. Dort bieten die Tänzerinnen private Sessions an, bei denen du dich mit ihnen zurückziehen kannst. Der Sex ist dort natürlich komplett ausgeschlossen. In unserem Stripclub-Bereich haben wir eine detaillierte Stripclub-Knigge zusammengefasst. Dort kannst du dich über die wichtigsten Verhaltensregeln informieren.

In den Saunaclubs Berlins wirst du ebenfalls nach dem Sexspiel zu dritt fündig. Sobald du mit einer Dame im Gespräch bist, kannst du sie darauf ansprechen, ob sie eine andere Dame kennt, mit der sie gerne einen Dreier haben will. Wenn nichts draus wird, sei nicht enttäuscht, sondern vergnüge dich lieber zuerst mit deiner aktuellen Errungenschaft.

Gruppensex

Wenn mehr als drei Personen auf einmal miteinander Sex haben, spricht man vom Gruppensex. Größere Gruppen werden kaum online inserieren. Nicht einmal bei uns. Allerdings sollte es keine Schwierigkeit darstellen, im FKK-Club oder dem Sexkino eine Spielwiese zu finden, auf der sich schon mehrere Personen „unterhalten“. Du solltest dich am Rande des Geschehens dazu gesellen und schauen, wo dich das wilde Spiel hintreibt. Wenn du bereits mit einer Frau im Club angekommen bist, hast du natürlich leichtes Spiel. Ihr legt euch einfach dazu und fangt miteinander an. Nach einiger Zeit wird sich schon jemand zu euch gesellen.

Eifersucht hat hier natürlich gar keinen Platz. Es kann nämlich gut möglich sein, dass sich deine Partnerin mit zwei anderen Personen vergnügt und du bei zwei fremden Frauen landest. Das ist auf so einer Spielwiese auch keine Weltneuheit. Solange ihr euch darüber im Klaren seid, dass es sich hier nur um Spaß handelt, ist alles in Ordnung.

 

Foto: tverdohlib / stock.adobe.com